Interessen

Musik (vor dem Jahr 2000 geschrieben, gilt jedoch immer noch ūüėČ )

Neben Depeche Mode interessiere ich mich auch f√ľr so ziemlich jede andere Musikrichtung. Zu meinen Lieblingsbands geh√∂ren sowohl Die¬†√Ąrzte als auch Die¬†Toten¬†Hosen, The¬†Smashing¬†Pumpkins, Skunk¬†Anansie und die etwas kopflosen Nirvana. Wenn ich noch mehr Krach brauche, greife ich zu einer CD von Clawfinger oder Offspring.

Ich habe auch eine Schw√§che f√ľr die nun schon totgesagte Hamburger Schule von Tocotronic, Blumfeld oder den Sternen. In ruhigeren Stunden landen dann Tori¬†Amos, P.J.¬†Harvey oder Bj√∂rk im CD-Player.

Filme & DVDs

Seit das Medium ‚DVD‘ richtig Fu√ü gefasst hat, interessieren mich auch Filme in st√§rkerem Ma√üe. Mit der M√∂glichkeit, die Originalsprache zu h√∂ren oder Hintergrundinformationen zu erfahren, werden einem Werke von Kubrick und Co. so nahe gebracht, wie es das Fernsehen oder die Videokassette nie konnte. Daraus entstand auch eine gewisse Sammelleidenschaft. ūüôā

weitere Hobbies

  • Brett- und Kartenspiele (von Strategiekn√ľllern wie Puerto Rico bis zum s√ľchtig machenden Tichu, das Ganze auch online in der BrettspielWelt)
  • Lesen (nat√ľrlich die Studi-Klassiker wie Tolkien’s „Herr der Ringe“, Adams‘ f√ľnfb√§ndige Anhalter-Trilogie oder Borchert, aber auch – ja, ich gebe es offen zu – Stephen¬†King (von ihm stehen 29 B√ľcher im Regal) und Terry Pratchett mit seiner Scheibenwelt),
  • Computerkram (Programmieren und c’t-Lesen) und, wenn dann noch etwas Zeit bleibt,
  • Modellbau (wenn auch nur Revell-Plastikbaus√§tze, daf√ľr mit Airbrushing)