Archiv für den Tag: 21. Mai 2023

Ein Lebenszeichen und eine weitere Huldigung: Happy Birthday, Frank Capra!

Nach gut 9 Jahren ist es wohl mal wieder an der Zeit, etwas Content für diesen Blog zu produzieren.

Wie bereits für Akira Kurosawa ist der Anlaß der kürzliche Geburtstag einer meiner Lieblings-Regisseure: Am 18. Mai wäre Frank Capra 126 Jahre alt geworden. Zugleich finden sich nun 250 DVD vs. Blu-ray Disc Bildvergleiche auf hd-compare.de, darunter 6 Updates von Capra-Filmen.

Einer von Ihnen – Arsen und Spitzenhäubchen – zählt seit meiner Jugend zu meinen Lieblingsfilmen und Mortimer Brewster muss seit 20 Jahren als Avatar bzw. Username in den Weiten des Internets (und nicht nur dort) herhalten. Capras bekannteste Werke lernte ich erst vor gut 15 Jahren dank Sonys Milestones DVD-Box kennen. Bis dahin hatte ich außer Arsen nur Ist das Leben nicht schön? kennen- und lieben gelernt. Seitdem zählen auch Jimmy Stewart und Cary Grant zu meinen Lieblingsdarstellern der klassischen Hollywood-Ära: In meiner Sammlung finden sich mittlerweile zwölf Filme mit James Stewart (darunter vier von Regisseur Alfred Hitchcock und drei von Frank Capra), mit Cary Grant sind es immerhin neun (drei Hitchcock und ein Capra 😉 ).

Eine Gelegenheit, neben den allgemein beliebten auch viele weitere, unbekanntere Werke von Frank Capra auf großer Kinoleinwand zu erleben, bot sich von Dezember 2016 bis Januar 2017, als das Arsenal in Berlin eine Retrospektive zeigte. Für 17 Sichtungen hat es damals zumindest für mich gereicht – und ja, ich hebe meine Kinotickets auf. 😉

Unvergeßlich bleiben hierbei jedoch die Vorstellungen der „großen“ Filme: It’s a Wonderful Life am ersten Weihnachtsfeiertag oder It Happened One Night mit Clark Gable und Claudette Colbert, welcher als erster von bis heute nur drei Filmen die Big Five bei den Academy Awards gewinnen konnte.

Letzterer ist nun auch ein würdiger Titel für den besagten 250. HD-Vergleich – dank der Blu-ray von Criterion, einem Label, das den schwindenden physischen Markt von Filmen weiterhin mit herausragenden Veröffentlichungen bereichert.